Stuck & Putzgeschäft Penn
Stuck & PutzgeschäftPenn

 

Feuchte Wände sind ein ärgerliches Problem. Wollen Sie die Wand trocken legen, stehen Ihnen vor allem Sanierputz und klassischer Kalkputz zur Verfügung.

Sanierputze sind High-Tech-Produkte: Sie sind wasserabweisend und dennoch diffusionsoffen. Sie speichern Mauersalze und eignen sich so zur Sanierung feuchter Wände. Lesen Sie, welche Arbeiten nötig sind, um feuchtes Mauerwerk zu trocknen ...

Dunkle, feuchte Flecken auf der Wand, bröselnde Salzkristalle bis hin zu abplatzenden Putzschichten sind ein Zeichen für geschädigtes Mauerwerk. Geht man nicht dagegen vor, erhöht sich die Feuchte- und Salzkonzentration im Mauerwerk. Mit der Zeit platzt immer mehr Putz ab, Regen dringt zusätzlich ins Mauerwerk ein und zerstört langfristig die (Lager-)Fugen der Wand – am Ende droht der Einsturz des Hauses.

Achtung: Je länger man mit der Sanierung der schadhaften Wand wartet, desto schwieriger und aufwendiger wird sie!